Dez 12

Drei gegen Einen?

Kommentare deaktiviert für Drei gegen Einen?
12. Dezember 2017Jens Büschel-Girndt

Man(n) hat ein Kind und die Beziehung ist gescheitert.

Nun gut, dann muss eben Unterhalt für den Nachwuchs gezahlt werden. Eine Einigung mit der Mutter ist schnell gefunden. Alles gut!? weiterlesen »

Dez 08
8. Dezember 2017Jens Büschel-Girndt

Die Bedarfsbeträge der Düsseldorfer Tabelle wurden ab 01.01.2018 angepasst.

Die Preise und die Lebenshaltungskosten steigen. Die Löhne und Gehälter auch. Also auch der Kindesunterhalt? weiterlesen »

Dez 04
4. Dezember 2017Birgit Kleinspehn

Der Mindestunterhalt wurde beginnend ab 1.1.2018 durch Änderung der Mindestunterhaltsverordnung vom 28.09.2017 (BGBl. 2017 I 3525) neu festgelegt. weiterlesen »

Okt 13
13. Oktober 2017Thomas Misikowski

Der Bundesgerichtshof hatte sich auch im März mal wieder mit der Frage zu beschäftigen, in welchen Fällen nach erreichtem Abitur und abgeschlossener Ausbildung (hier zur Bankkauffrau) weiterhin Kindesunterhalt für ein anschließendes Studium verlangt werden kann. (Beschluss vom 03.07.2017, XII ZB 192/16) weiterlesen »

Apr 21
21. April 2016

RAin LindhoferUnterhaltsrechtlich stellt sich bei der Einkommensermittlung des Pflichtigen immer die Frage, ob bei zusätzlicher Schicht- und Feiertagsarbeit die Zuschläge in die Unterhaltsberechnung mit einfließen oder ob diese unberücksichtigt bleiben. weiterlesen »

Aug 05
5. August 2015

RAin LindhoferIm zunehmenden Maße werden Kinder für den Unterhalt ihrer Eltern herangezogen, insbesondere wenn diese in einer Pflegeeinrichtung untergebracht sind und das Einkommen der Eltern nicht ausreicht. weiterlesen »

Aug 04
4. August 2015

Büschel-GirndtDie rückwirkende Erhöhung des steuerlichen Grundfreibetrages führt zu einer wahren Kettenreaktion. Viele andere Leistungen oder Beträge hängen von ihm ab. Auch das Kindergeld wurde erhöht. Änderungen gibt es beim Kindesunterhalt und UVG. weiterlesen »

Jun 22
22. Juni 2015

9759_16162a1Das OLG Hamm musste sich mit dieser Fragestellung beschäftigen. Doch nicht nur diese Frage musste geklärt werden, sondern darüber hinaus auch (mal wieder) die Frage, in welcher Höhe eine Leistungsfähigkeit besteht bei (erfolglosen) Bewerbungsbemühungen. weiterlesen »

Mrz 19
19. März 2015

RAin KöllnerAb 01.01.2015 gelten die unterhaltsrechtlichen Leitlinien der Familiensenate in Süddeutschland in folgender Fassung: SüdL Stand 01.01.2015. weiterlesen »

Dez 31
31. Dezember 2014

img_schendelBefreit das Wechselmodell vom Kindesunterhalt?

In seiner Entscheidung vom 05.11.2014 hatte der Bundesgerichtshof darüber zu befinden, welche Auswirkungen das Wechselmodell auf den Kindesunterhalt hat. weiterlesen »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogtotal