Aug 30
30. August 2018Roland Kestel

Es hat gekracht, das Auto ist kaputt, aber kein Totalschaden. Der Gutachter hat ermittelt, wie viel die Reparatur kosten wird. weiterlesen »

Okt 16
16. Oktober 2017Roland Kestel

Das Insolvenzverfahren ist endlich eröffnet. Vollstreckungen sind wirkungslos geworden. Keine gelben Briefe vom Gerichtsvollzieher mehr. Der Arbeitgeber behält den pfändbaren Lohn ein.

Doch plötzlich ist ein Teil des überwiesenen Gehaltes weg?

Mit Insolvenzeröffnung herrscht Ruhe vor den Gläubigern. weiterlesen »

Apr 05
5. April 2017Roland Kestel

redete sich der Verkäufer (Händler) bislang oft damit heraus, dass er nichts dafür könne. weiterlesen »

Jun 09
9. Juni 2016Roland Kestel

Egal ob ING-Diba, DSL-Bank, DKB, Hypo oder Sparkasse… ca. 80 % der Widerrufsbelehrungen „älterer“ Baukredite sind laut Untersuchung der Verbraucherzentrale Hamburg unwirksam! weiterlesen »

Dez 16
16. Dezember 2015

Foto Rechtsanwalt Roland Kestel, Coburg, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht… beginnt die Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk. Gold, Weihrauch, Myrrhe sind heutzutage halt doch nicht mehr so der Hit. Ein Gutschein! Damit kann man eigentlich nichts falsch machen. Der Beschenkte kann sich das kaufen, was er schön findet und sich bisher einfach selbst nicht geleistet hat. weiterlesen »

Dez 03
3. Dezember 2015

Rechtsanwalt Roland Kestel, Coburg, VerkehrsrechtDiese Frage stellt sich oft, wenn der Wagen erheblich beschädigt wurde. Rechnen ist angesagt, um teure Fehlentscheidungen zu vermeiden. weiterlesen »

Nov 06
6. November 2015

Foto Rechtsanwalt Kestel, Coburg… ist eher schwierig. Aber in fünf, sechs Monaten ist möglich.

Wenn sich mit der Zeit Schulden angehäuft haben, versuchen die meisten irgendwie zu jonglieren. Zuerst wird der Dispo ausgereizt, dann auf Raten gekauft, ohne beides wirklich zurückzahlen zu können. weiterlesen »

Jun 23
23. Juni 2015

Kestel“Da kenn’ ich jemand, der kennt jemand, der kann dir die Arbeiten ganz günstig, halt ohne Rechnung oder so, ausführen!” So ähnlich hat wohl schon jeder einen gut gemeinten Tipp zur Kostenersparnis von Freunden erhalten. Klingt auch harmlos, heißt aber Schwarzarbeit und kann unangenehme Folgen haben. weiterlesen »

Mrz 17
17. März 2015

Kestel“Don’t drink and drive!” – für vernünftige Autofahrer ein (meist) klarer Grundsatz. Und so mancher denkt sich, da nehme ich lieber mein Fahrrad, wenn ich abends in der Stadt noch gemütlich ein paar Bier trinken will. Aber auch dann kann der Führerschein weg sein, wenn die Polizei auf dem Heimweg zum Blasen bittet. weiterlesen »

Jun 25
25. Juni 2014

Kestel“Tragen eines Fahrradhelmes ist nicht Pflicht!” Diese Meldung geht soeben durch die Medien. Der BGH hat heute früh geurteilt, dass sich ein Unfallopfer kein Mitverschulden anrechnen lassen muss, wenn er auf dem Fahrrad ohne Helm fährt. Aber Vorsicht – das Urteil sollte man schon genau lesen! weiterlesen »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogtotal