Apr 24
24. April 2018Dr. Peter Schotthöfer

Der Vermieter von Ferienwohnungen stellte seinen Mietern in den Wohnungen einen sofortigen Internetanschluss zur Verfügung.

Einer der Mieter lud unberechtigterweise einen urheberrechtlich geschützten Film herunter. Der Inhaber der Rechte verlangte Unterlassung und Schadenersatz. weiterlesen »

Apr 17
17. April 2018Florian Steiner

“Ja und jetzt, jetzt bring ma wieder Schwung in die Kiste, hey ab geht die Post, let`s go, let`s fetz, volle Pulle, volle Power, wow, super!“

Diesen Text verwendete eine deutsche Hiphop Band auf ihrer CD. Dagegen wandte sich eine Schaustellerin und Mitglied einer der bekanntesten Schaustellerfamilien in Deutschland, weiterlesen »

Apr 13
13. April 2018Florian Steiner

Für einen Parfümhersteller erarbeitete eine Agentur eine Verpackung ausschließlich am Computer. weiterlesen »

Feb 06
6. Februar 2018Dr. Peter Schotthöfer

Wenn es darum geht, zu ermitteln, welche Beträge als Schadenersatz z.B. für eine ohne Genehmigung des Urhebers verwandte Fotografie zu bezahlen sind, werden häufig die so genannten MFM – Empfehlungen zurate gezogen (MFM = Mittelstandsgemeinschaft Foto Marketing). weiterlesen »

Dez 15
15. Dezember 2017Florian Steiner

Mit einem so genannten Urhebervermerk, dem Buchstaben C in einem Kreis © wird das Urheberrecht an einem Text dokumentiert.

Das OLG Hamburg hat nun jedoch entschieden, dass aus diesem Vermerk nicht hervorgeht, dass ein ausschließliches Nutzungsrecht an dem mit dem Vermerk gekennzeichneten Werk besteht. weiterlesen »

Dez 13
13. Dezember 2017Florian Steiner

Im Rahmen eines Mieterfestes einer Genossenschaft wurden Fotos der Anwesenden als Einzelperson oder in Gruppen gefertigt.

Diese wurden anschließend in einer eigenen Broschüre ohne Zustimmung der Abgebildeten abgedruckt und an alle Mie­ter in einer Auflage von 2.800 Stück verteilt. weiterlesen »

Nov 24
24. November 2017Florian Steiner

Weil in großem Umfang Filme von ihr über Google und YouTube unberechtigterweise angeboten wurden, verlangte die Filmverwerterin von Google und YouTube die Adresse des Übeltäters.

Das OLG Frankfurt verpflichtete Google und YouTube zur Herausgabe der E-Mail-Adresse der Person, die die Inhalte unerlaubterweise hoch­geladen hatte. weiterlesen »

Nov 21
21. November 2017Dr. Peter Schotthöfer

Ein amerikanisches Medium hatte Texte niedergeschrieben, die ihm nach eigenen Aussagen in Wachträumen von Jesus eingegeben worden waren, ein Verlag hatte sie veröffentlicht.

Gegen den Verlag ging die amerikanische Inhaberin der Urheberrechte an dem Text vor, weil der nicht um eine Genehmigung für die Veröffentlichung nachgefragt hatte. weiterlesen »

Sep 28
28. September 2017Dr. Peter Schotthöfer

Auf einem YouTube Kanal war ein Video veröffentlicht worden, das Ausschnitte aus einem Dokumentarfilm enthielt.

Der Inhaber der Rechte an dem Dokumentarfilm verlangte Unterlassung, weil er die Verwendung des Filmes sowie eines weiteren Fotos nicht genehmigt habe. weiterlesen »

Sep 06
6. September 2017Dr. Peter Schotthöfer

Ein Büromöbelhersteller hatte in einer Ausstellung auch das Gemälde eines Künstlers hängen, das ihm dieser für einen begrenzten Zeitraum überlassen hatte.

Allerdings stellte der Künstler fest, dass von der Ausstellung Fotos für einen Katalog gemacht worden waren, auf denen auch sein Gemälde zu sehen war. weiterlesen »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogtotal
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Foxload