Feb 13
13. Februar 2018Martin Quirmbach

„Wozu ich gezwungen werde, ist gefährlich.“

sagt Hebamme Kati in einem Bericht auf SPIEGEL ONLINE (bento) vom 23. Dezember 2017. weiterlesen »

Feb 07
7. Februar 2018Martin Quirmbach

Die Nachricht von Personalengpässen im Bereich der Justiz ging vor wenigen Tagen durch die Medien.

Danach fehlen schon bald mindestens 2000 Richter und Staatsanwälte, da ein Großteil dieser Justizmitarbeiter sich demnächst in den Ruhestand verabschiedet. weiterlesen »

Feb 04
4. Februar 2016

Bei schweren Personenschäden für den Betroffenen eine angemessene Entschädigung vom Verantwortlichen zu erreichen, ist für Anwälte eine komplexe Aufgabe und abhängig von vielen dynamischen Einflüssen. Die neuen Kapitalisierungstabellen bieten endlich kompetente Unterstützung und berücksichtigen erstmals die wichtigsten Faktoren: marktgerechte Zinssätze, realistische Laufzeiten, Kapitalertragsteuer sowie aktuelle demografische Entwicklungen. weiterlesen »

Aug 06
6. August 2015

team_martin_quirmbachDer tragische Absturz der Germanwings-Maschine ist uns allen noch deutlich im Gedächtnis. Das juristische Nachspiel ist noch lange nicht beendet. weiterlesen »

Jul 30
30. Juli 2015

team_martin_quirmbachSo die Schlagzeile eines Artikels in der Zeit von Sonntag, 19.07.2015:

Folgt man dem Inhalt des Beitrags, hat die Lufthansa jedem Angehörigen der Opfer des Germanwings-Absturzes ein pauschales Schmerzensgeld in Höhe von 25.000 Euro angeboten. weiterlesen »

Nov 07
7. November 2014

team_martin_quirmbachAuswirkungen von Strafzinsen auf den Zinssatz bei der Kapitalisierung von Schadenersatzrenten

Nach Einschätzung des obersten Vermögensverwalters der Deutschen Bank werden Strafzinsen auf Konten und Sparbüchern bald zur Normalität. “Einige wenige Banken berechnen ihren Kunden jetzt schon negative Zinsen”, sagte Asoka Wöhrmann, Chefanlagestratege der Deutschen Asset & Wealth Management, der “Welt am Sonntag” laut Vorabbericht. weiterlesen »

Aug 13
13. August 2014

team_martin_quirmbachUm einen vermuteten Behandlungsfehler nachweisen zu können, ist ein medizinisches Sachverständigen-Gutachten von elementarer Bedeutung. Nur selten regulieren Versicherer den Schaden, ohne dass ein Gutachten vorliegt. Auch Anwälte sind auf eine fundierte medizinische Beurteilung angewiesen, um den Behandlungsfehler juristisch bewerten zu können. weiterlesen »

Jul 10
10. Juli 2014

team_martin_quirmbachAuf diese ZDFzoom-Sendung vom 02.07.2014 habe ich seit Jahren gewartet. Endlich einmal werden Ärzte nicht als die Buhmänner der Nation dargestellt. Die Sendung bringt vielmehr das wahre Dilemma und den Grund für die Vielzahl von Behandlungsfehlern und die zunehmend schlechter werdende Situation der Patienten auf den Punkt. weiterlesen »

Jul 03
3. Juli 2014

Über den Newsletter unserer Kanzlei erreichte uns letzte Woche eine Nachricht mit der Frage: Warum ist die Justiz so willkürlich? Sofort fragte ich mich, ob sie das denn wirklich ist, und mein spontaner Gedanke war: Willkürliche Entscheidungen sind zwar zum Glück die Ausnahme – eher selten – und doch, es gibt sie durchaus. Die vor Gericht unterlegene Partei neigt natürlich auch gerne dazu, das gegen sie gefällte Urteil als richterliche Willkür anzusehen, auch wenn der Richter objektiv und nach Recht und Gesetz geurteilt hat. weiterlesen »

Mai 15
15. Mai 2014

team_martin_quirmbachEine kritische Stellungnahme zu einem Artikel in SpiegelOnline

Am 6.5.2014 berichtete SpiegelOnline über die aktuelle Behandlungsfehler-Statistik des Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK): “Verdachtsfälle auf ärztliche Behandlungsfehler nehmen zu”. weiterlesen »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogtotal
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Foxload